Kontakt | Impressum | Login
Checkliste Beschwerde

Bei einer Beschwerde ist zu beachten:

 

  • Die Beschwerde muss schriftlich sein

 

  • Die Beschwerde ist eingeschrieben an folgende Adresse zu richten:
  • Liechtensteinische Datenschutzkommission
    z.Hd. Vorsitzende Mirjam Amann
    Landstrasse 40
    Postfach 137
    9495 Triesen

     

  • Die 14-tägige Beschwerdefrist ist einzuhalten

 

  • Die Beschwerde hat folgende Angaben zu enthalten:

     

    • Ort, Datum

    • Name/Firma und Adresse

    • eigenhändige Unterschrift der beschwerdeführenden Person (bei Minderjährigen und bei Unternehmen  Unterschrift einer vertretungsberechtigten Person)

    • Inhalt der Beschwerde:

 

 
Angabe der Behörde, gegen welche sich die Beschwerde richtet    
  -
Angabe der angefochtenen Amtshandlung (i.d.R. ein Schreiben bzw. eine Verfügung)
  -
Antrag, woraus sich ergibt, was die beschwerdeführende Person möchte, z.B. vollständige Auskunft über eigene Daten oder eine Datensperrung
  -
Begründung (die den Antrag begründenden Tatsachen, also eine Beschreibung der Umstände, wa-rum sich die betroffene Person beschwert bzw. in ihren Datenschutzrechten als verletzt erachtet – mit anderen Worten, was die Behörde ihrer Meinung nach hätte tun oder nicht tun sollen)          
  -
Falls vorhanden, Dokumente und weitere Beweismittel, welche das Vorgebrachte belegen (Unter-nehmen haben zum Nachweis der Vertretungsberechtigung und der Rechtsform einen Handelsregi-sterauszug beizulegen)

 

Hinweise zum Vorgehen finden Sie bei der Beschwerde an die Datenschutzkommission.